Neue Ferienordnung und Ferienplan 2017 - 2020

Ab dem 1. August 2018 ist der neue Lehrplan in Kraft getreten. Durch den Lehrplan 21 hat sich auch die Lektionentafel geändert: Mathematik, Deutsch sowie NMG (Natur-Mensch-Gesellschaft) erhielten mehr Lektionen als bisher. Auf Grund dieser zusätzlichen Lektionen hat die Schulkommission die Anzahl Schulwochen ab Schuljahr 18/19 von 38 auf 39 erhöht. Dadurch kann die wöchentliche Zusatzlektion (sogenannte Rotationslektion bei 38 Schulwochen) gespart werden. Die dritte Ferienwoche im Frühling fällt weg.

mehr dazu finden Sie hier im Merkblatt zum Lehrplan 21 (pdf)

 

Die neue Ferienordnung bedingt auch einen neuen Ferienplan. Diesen finden Sie hier als pdf.